top of page

Jammern - eine Gefühlsregung die überhand nimmt

Es gibt viele Gründe, warum Menschen jammern:

  • Stress und Überforderung

  • Mangelnde Akzeptanz: Menschen können sich über Dinge beschweren, die sie nicht ändern können oder über Dinge, die nicht ihren Erwartungen entsprechen. Wenn sie Schwierigkeiten haben, Dinge zu akzeptieren, können sie jammern.

  • Soziale Bestätigung: Manchmal können Menschen jammern, um die Aufmerksamkeit oder Zustimmung von anderen zu erhalten. Wenn sie von anderen gehört werden möchten oder möchten, dass jemand Mitleid mit ihnen hat, können sie jammern.

  • Unzufriedenheit: Menschen können jammern, wenn sie unzufrieden sind oder das Gefühl haben, dass ihnen etwas fehlt. Wenn sie sich in irgendeiner Weise benachteiligt fühlen, können sie jammern.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, warum man jammert und wie man eine positive Einstellung entwickeln kann, um Probleme konstruktiver anzugehen. Dieser Dauerzustand von Negativität macht irgendwann krank; körperlich, geistig oder auf beiden Ebenen.


Comments


Post: Blog2 Post
bottom of page